Sensor Wasser Detektionskette

Auf Grund der massiven Strompreiserhöhungen sowie im Rahmen der Green IT wurden in den vergangenen Jahren effizientere Kühltechniken entwickelt. In vielen Rechenzentren und Serverräumen sind heutzutage wassergekühlte Server-Schränke anzutreffen.

AKCP Sensor Wasserdetektionskette

Der SNMP-fähige Sensor Wasser Detektionskette wurde speziell für die zuverlässige Erkennung von Wasser und Batteriesäure entwickelt. Die Verfügbarkeit von kritischen Infrastrukturen wie Rechenzentrum, Energieversorgungsanlage, Produktion und Lager kann durch Unwetter, Wasserrohrbruch, Heizungs- und Klimaanlagendefekt, geplatzte USV Batterien usw. binnen weniger Augenblicke gefährdet werden.

Wassergekühlte Serverracks oder Wärmetauscher besitzen ebenfalls ein nicht zu unterschätzendes Schadenspotential! Nicht jedes Unternehmen / jeder öffentliche Auftraggeber hat einen gespiegelten Serverraum, so dass neben massiven wirtschaftlichen Schäden, man denke an teure Ausfallzeiten, auch rechtliche Konsequenzen die Folgen einer Überflutung im Serverraum oder Rechenzentrum sein können.

Detektion von destilliertem Wasser sowie von Batteriesäure

Die Wasser Detektionskette besteht aus einem Anschlussmodul sowie einer Meldeeinheit. Die Meldeeinheit ist in Längen von 3 bis 50 Metern bei Didactum bestellbar. Austretendes Wasser oder Feuchtigkeit wird zuverlässig erkannt. Durch Messung der Leitfähigkeit von Wasser kann dieser Sensor auch destilliertes / deionisiertes Wasser zuverlässig detektieren! So wird beispielsweise der Austritt von Kondenswasser von Klimaanlagen oder Batteriesäure zuverlässig erkannt.

Zuverlässige Benachrichtigung via E-Mail, SMS oder SNMP Trap

Der Sensor Wasser Detektionskette besitzt einen OID (Object Identifier) und unterstützt eine direkte SNMP-Abfrage über Netzwerk. Die mit einem RJ45-Anschluss ausgestattete SNMP-fähige Wasser Detektionskette wird per Cat5-Kabel an einem freien Sensor Port des sensorProbe oder securityProbe Alarm Servers angeschlossen.

Per Auto Sense Technologie wird die Wasser Detektionskette automatisch vom AKCP Monitoring System erkannt! Sie müssen nur noch im Web Interface der sensorProbe oder securityProbe definieren, ob Sie bei Austritt von Wasser oder Batteriesäure per E-Mail, SMS oder SNMP-Trap an Ihr Netzwerk-Monitoring-System (OpenNMS, Monet, Nagios, IBM Tivoli, WhatsUp Gold, HP OpenView usw.) benachrichtigt werden möchten.

Durch den Disconnect-Alarm werden Sie benachrichtigt, falls der Kontakt zum Sensor bei etwaiger Manipulation unterbrochen wird.


AKCP Sensor Wasser Meldekette jetzt kaufen

Der SNMP-fähige AKCP Sensor Wasser Meldekette wurde speziell für die zuverlässige Erkennung von Wasser und Batteriesäure entwickelt. Die Verfügbarkeit von kritischen Infrastrukturen wie Rechenzentrum, Energieversorgungsanlage, Produktion und Lager kann durch Unwetter, Wasserrohrbruch, Heizungs- und Klimaanlagendefekt, geplatzte USV Batterien usw. binnen weniger Augenblicke gefährdet werden.

ab 236,55 Euro*

zzgl MwSt. zzgl Versandkosten

Herstellerspezifikationen Wassermelder / AKCP Rope Water Sensor

  • Sensortyp: patentierte Mikroprozessortechnik zur kapazitiven Messung des Wasserwiderstands
  • Messart: Nass / Trocken
  • Messgenauigkeit: erkennt auch geringe Spuren an Wasser
  • Temperaturbereich: -20° bis +60° Celsius
  • Der AKCP Sensor Wasser Detektionskette kann in Längen von 3 bis 50 Metern bei Didactum bestellt werden.
  • Länge der Sensoreinheit (Non Sensing): 6 Meter
  • Stromverbrauch: 125 mWatt, 25 mA, Stromversorgung erfolgt über AKCP IT Monitoring System
  • Anschluss: RJ-45 Anschluss via CAT5 Kabel an sensorProbe oder securityProbe Alarm Server
  • Maximale Länge des CAT5-Kabels: 30 Meter
  • AutoSense Technologie zur Autoidentifikation des Wassermelders
  • Disconnect Funktionalität
  • Die OID der Kette lautet: .1.3.6.1.4.1.3854.1.2.2.1.18.1.3.0
  • Messgenauigkeit: erkennt auch geringe Spuren an Wasser / Erkennung von destilliertem Wasser
  • Erkennung von schwefelsäurehaltiger Batteriesäure aus Batteriepacks von USV Anlagen (erfolgreich getestet Batteriesäure mit 40% Schwefelsäureanteil)