sensorProbe2 PoE Monitoring Hardware

Permanente Umgebungsüberwachung von kritischen Infrastrukturen und Räumen

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Die sensorProbe2-PoE des Herstellers AKCP ergänzt das bewährte sensorProbe2 Monitoring System um eine Power-Over-Ethernet gestützte Modellvariante.

Überall dort, wo keine 220V Stromversorgung vorhanden oder auch nicht gewünscht ist, kann die sensorProbe2-PoE über Ethernet mit Strom versorgt werden. Dies ist gerade in "überfüllten" Serverschränken nützlich, wo beispielsweise kein freier Stromanschluss der Power-Leiste mehr vorhanden ist.Voraussetzung für die Spannungsversorgung über Ethernet ist das Vorhandensein von PoE-fähigen Netzwerkswitches oder PoE-Injektoren nach IEEE 802.3af Standard.

Ein externes 220V EU-Netzteil ist im Lieferumfang der sensorProbe2-PoE enthalten und kann als BackUp-Stromversorgung dienen, sofern einmal die Spannungversorgung des PoE-Switches ausfallen sollte.

Selbständig arbeitendes Monitoring System zur Umgebungsüberwachung

Wie alle sensorProbe2, sensorProbe8 und securityProbe-5E IP Alarm Server arbeitet auch das sensorProbe2-PoE Monitoring System selbständig, ohne Abhängigkeiten von weiterer Hardware oder Software. Die kompakte Größe erlaubt die Montage der sensorProbe2-PoE an (fast) jedem Ort. Die sensorProbe2-PoE ist ideal für die Überwachung von entfernten Technikräumen, welche oftmals unbemannt sind.

Auf der Rückseite befinden sich eine Halterung zur Wandmontage an Schrauben. Sofern Sie die sensorProbe2-PoE inklusive der angebrachten Sensoren in einen Server- und Technikschrank montieren möchten, so bietet Didactum® Security GmbH auch optionale Rackmount Kits inklusive Halte-Clips an.

Die sensorProbe2-PoE ist wie die aktuellste bei Didactum® erhältliche Version der sensorProbe2 mit einem 100Mbit Full-Duplex Netzwerkanschluss ausgestattet. Weitere Merkmale der sensorProbe2-PoE sind zwei RJ-45 Anschlüsse für die schnelle Montage der intelligenten Sensoren. Sie müssen einfach den RJ-45 Stecker des Sensors in einen freien Sensor Port der sensorProbe2-PoE stecken, welcher dank der AKCP Inc. Auto Sense Technologie automatisch im Web Interface angezeigt wird. Die auf der Oberseite des Geräts angebrachte LED-Statusleuchte zeigt ebenfalls die erfolgreiche Sensormontage per grüner Leuchte an.

Sensor Sortiment zwecks individueller Auswahl von Sensoren

Wie alle sensorProbe2, sensorProbe8 und securityProbe-5E IP Alarm Server arbeitet auch das sensorProbe2-PoE Monitoring System selbständig, ohne Abhängigkeiten von weiterer Hardware oder Software. Die kompakte Größe erlaubt die Montage der sensorProbe2-PoE an (fast) jedem Ort. Die sensorProbe2-PoE ist ideal für die Überwachung von entfernten Technikräumen, welche oftmals unbemannt sind.

Auf der Rückseite befinden sich eine Halterung zur Wandmontage an Schrauben. Sofern Sie die sensorProbe2-PoE inklusive der angebrachten Sensoren in einen Server- und Technikschrank montieren möchten, so bietet Didactum® Security GmbH auch optionale Rackmount Kits inklusive Halte-Clips an.

Die sensorProbe2-PoE ist wie die aktuellste bei Didactum® erhältliche Version der sensorProbe2 mit einem 100Mbit Full-Duplex Netzwerkanschluss ausgestattet. Weitere Merkmale der sensorProbe2-PoE sind zwei RJ-45 Anschlüsse für die schnelle Montage der intelligenten Sensoren. Sie müssen einfach den RJ-45 Stecker des Sensors in einen freien Sensor Port der sensorProbe2-PoE stecken, welcher dank der AKCP Inc. Auto Sense Technologie automatisch im Web Interface angezeigt wird. Die auf der Oberseite des Geräts angebrachte LED-Statusleuchte zeigt ebenfalls die erfolgreiche Sensormontage per grüner Leuchte an.

Technische Daten sensorProbe2 PoE:

  • 1 x Standard 100MB Full Duplex Netzwerkanschluss
  • 2 x RJ-45 Anschlüsse für die AKCP Sensoren
  • LED`s zur Indikation der Stromversorgung und der angeschlossenen Sensoren
  • 0U Bauhöhe
  • optionale 19" Rack Mount Kits bei dem AKCP Importeur Didactum erhältlich
  • entspricht dem IEEE 802.3af Standard
  • externes EU-Netzteil im Lieferumfang
  • kostenlose Microcode Updates
  • kostenloser AKCP probeManager
  • kompetenter deutschsprachiger AKCP Support durch Didactum Mitarbeiter

Komfortable Inbetriebnahme und Konfiguration der Alarme

Die sensorProbe2-PoE ist binnen weniger Minuten einsatzbereit. Sollten Sie Fragen zur Inbetriebnahme haben, so stehen Ihnen unser Münsteraner Support-Team zu Fragen rund um AKCP gern zur Verfügung. Per Plug `n` Play werden die angeschlossenen intelligenten Sensoren vom sensorProbe2 PoE Monitoring System erkannt und im Web Interface angezeigt. Für jeden der angeschlossenen Sensoren können Sie individuelle Einstellungen vornehmen: so können Sie mit dem sensorProbe2-PoE "Web-Thermometer" die gewünschten Temperatur Warn- und Schwellwerte per Internet-Browser vornehmen.



Sie bestimmen, wie die Alarmgebung bei zu großer Hitze im Serverraum oder Serverschrank erfolgen soll. Eine Weiterleitung der von den Sensoren erfassten Zustandsänderungen kann per E-Mail Alarm an bis zu 6 verschiedene E-Mail Empfänger oder auch per SMS (über 3rd Party Gateway) direkt auf Ihr Handy / Mobiltelefon erfolgen. Stellen Sie so sicher, dass Sie bei kritischen Situationen im Serverraum rechtzeitig benachrichtigt werden. Das sensorProbe2 PoE Monitoring System lässt sich auch in Netzwerk Monitoring Umgebungen integrieren. Das sensorProbe2-PoE Monitoring System arbeitet autark.

Die von den Temperatursensoren oder Kombi Sensoren Temperatur und Luftfeuchte gemessenen Daten können per Webbrowser direkt angezeigt werden.

Da die sensorProbe2 PoE SNMP-kompatibel ist und die Sensoren mit einem OID ausgestattet ist, können Sie die Temperaturmessungen auch direkt per SNMPget Befehl über Netzwerk ausführen. Kunden, welche bereits ein SNMP-Tool (MRTG, Cacti usw.) im Einsatz haben, werden es zu schätzen wissen, dass das sensorProbe2 PoE Monitoring System SNMPv1 kompatibel ist und die zur Integration in Netzwerk Management Systeme erforderlichen MIB-Files sich im Lieferumfang befinden. Kunden, die bereits kommerzielle oder nicht-kommerzielle Netzwerk-Management-Systeme wie OpenNMS oder Nagios usw. verwenden, können die sensorProbe2-PoE inklusive der angeschlossenen Sensoren in Ihr Netzwerküberwachungsystem (NMS) einbinden.

Sofern Sie eine "exotische" Netzwerküberwachungslösung verwenden, so können Sie per MIB-Browser die SNMP-MIB anpassen. Die ebenfalls zur Didactum®-Group zählende Didactum(R) Ltd. Deutschland stellt auf ihren Webseiten Anleitungen zur Integration der AKCP-Monitoringhardware z.B. In OpenNMS oder Nagios bereit.

Gern unterstützt Sie auch unser kompetenter Support bei allen aufkommenden Fragen zum Thema Einbindung von Sensoren in SNMP-Netzwerkumgebungen.


sensorProbe2 PoE jetzt kaufen

Die AKCP sensorProbe2 PoE bietet die Stromversorgung via Power Over Ethernet und ermöglicht die Installation eines Alarm Servers in schwierigen Umgebungen. Die sensorProbe2-PoE kann mit bis zu 2 unterschiedlichen SNMP-fähigen Sensoren ausgestattet werden.

ab 282,00 Euro*

zzgl MwSt. zzgl Versandkosten

ALTERNATIV

Didactum Monitoring System 100

Das fortschrittliche Monitoring System 100 stellt das Einstiegsmodell der High-End Überwachungssysteme aus dem Hause Didactum dar. Hergestellt wird diese Monitoring Appliance innerhalb der E.U. Das Engineering und der Support der Didactum Überwachungssysteme ist in Deutschland beheimatet.

Dank des sehr umfangreichen Sortiments an Analog Sensoren, können Sie dieses Überwachungssystem mit individuellen Sensoren ausstatten. Jeder analoge Sensor ist mit einem OID (Object Identifier) ausgestattet. Die am Monitoring System 100 angeschlossenen Sensoren können per SNMP Befehl über Netzwerk oder Internet direkt abgefragt (neudeutsch: gepollt) werden.

Der IP fähige Sensor Temperatur ist bereits im Lieferumfang enthalten, so dass Sie quasi ein Netzwerk- bzw. Web-Thermometer erhalten. 

ab 199,00 Euro*

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten